Betreuungsdienst Bornheim - Susanne Pint

Sie sind hier:  
Startseite > Leistungen

 

Alltagsbegleitung

 

mmer mehr ältere Menschen brauchen Unterstützung beim alltäglichen Leben, denn Sie sind oft auf sich alleine gestellt. Die Kinder haben Ihre eigene Familie und arbeiten den ganzen Tag und man möchte ja "auch keinem zur Last fallen".

Die Nachbarn helfen gerne mal aus,  und bringen etwas vom Einkaufen mit, aber ständig auf andere angewiesen und abhängig zu sein ist nicht immer schön.

So passiert es leider, das viele Menschen im eigenen zu Hause isoliert leben und vereinsamen. Das führt zu Unzufriedenheit und fördert Krankheiten.

 

Unterstützung bei der Alltagsgestaltung

 

Betreuung

Im Alter und auch bei Krankheit, werden die sonst so selbstverständlichen, alltäglichen Dinge, zunehmend schwerer. Was man Jahrzehntelang wie selbstverständlich erledigt hat, wird so zur unlösbaren Aufgabe, wenn das Sehen und das Hören nachlassen, der Gang unsicher wird und Sie sich einfach nicht mehr so bewegen können wie früher.

Wir betreuen Sie- ganz individuell- in Ihrem eigenen Zuhause.

Gerne helfen wir Ihnen bei allen anstehenden Aufgaben wie z.Bsp:

 

Demenzbetreuung

Die Betreuung eines an Demenz erkrankten Menschen bringt die Angehörigen oft an ihre Grenzen.

Wir unterstützen Sie gerne bei der Betreuung des Demenzkranken, und schaffen Ihnen so, Stück für Stück, ein bißchen Freiraum und eigene Zeit für sich, Ihre Freunde und Ihr Wohlergehen.

Die Betreuung eines Demenzkranken ist mehr als "nur ein Aufpassen", individuell betreuen wir Ihren Angehörigen in seinem Zuhause und beschäftigen uns mit ihm und seiner Geschichte.

Wir erstellen eine Biographie und aktivieren den Erkrankten mit verbliebenen Fähigkeiten.

 

Einkaufsdienst

 

Hauswirtschaftliche Unterstützung (Damit Sie Ihre Selbstständigkeit so lange wie möglich erhalten können, unterstützen und helfen wir Ihnen bei den täglichen Aufgaben im Haushalt.)

Wir unterstützten und helfen wir Ihnen bei den täglichen Aufgaben im Haushalt, damit Sie Ihre Selbstständigkeit so lange wie möglich erhalten können.

Wir bieten unsere Hilfe an beim:

 

Fahrdienste (im Rahmen der Alltagsbegleitung)

Kurze Wege können schon weit werden, wenn Bus und Straßenbahn nicht mehr erreicht werden. Deshalb bieten wir auch einen Fahrdienst an:
Von A wie Apotheke bis Z wie Zuckerknöllsche (Karnevalssitzung).

Alle unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die im Fahrdienst tätig sind, besitzen einen Personenbeförderungssein und sind geschult im Umgang mit Rollatoren und Rollstühlen. Unsere Flotte von Pkws ist geeignet für Personen, die noch in Autos einsteigen können und auch für Rollstuhl-Transporte.

Hinweis: Wenn Sie den Fahrdienst in Anspruch nehmen sitzen Sie im Auto hinten und tragen während der Fahrt, genau wie unsere MitarbeiterInnen eine FFP2-Maske (Diese können unsere Kunden einmalig zum Selbstkostenpreis beim Fahrer erhalten.).

 

Entlastung pflegender Angehöriger

Die täglichen Aufgaben der pflegenden Angehörigen kosten den Pflegenden viel Kraft. Die Wertschätzung der Gesellschaft und die seitens der Familien bleibt ihnen oft verwehrt.

Durch die oft jahrelange, ständige Bereitschaft, die aufopfernde Pflege ohne Pause, freie Tage oder gar Urlaub, kommen die pflegenden Angehörigen oft an Ihre physischen und psychischen Grenzen. Nicht selten werden die Pflegenden dann selbst zum Pflegefall.

Wir möchten Sie als pflegenden Angehörigen gerne entlasten und Ihnen etwas Zeit zurückgeben.

Zeit, die Sie für sich brauchen um neue Kraft zu tanken, und um selber gesund zu bleiben.

Gerne beraten wir Sie und erläutern Ihnen, was Ihnen von der Pflegeversicherung an Geldern zur Verfügung steht und wie wir Sie am Besten entlasten können.

Dabei richten wir uns selbstverständlich ganz nach Ihnen und Ihren Angehörigen.

 

Persönliche Hilfe und Beratung bei Ein- und Höherstufung des Pflegegrades
Beratung zu Ihren finanziellen Ansprüchen aus den Pflegekassen und Anträgen

Beratung zu Ihren finanziellen Ansprüchen aus Pflegekassen und Anträgen.
Wir haben die landesrechtliche Anerkennung, um die Leistungen und Beratungen direkt mit den Pflegekassen abrechnen zu können:

Die vielen Änderungen und Erneuerungen im Pflegestärkungsgesetz bieten dem Menschen mit Pflegegrad und deren pflegenden Angehörigen viele Vorteile, aber leider ist es für die meisten sehr schwierig, sich durch den Paragraphendschungel zu lesen. Dadurch wissen viele Menschen mit Pflegegrad und auch die Angehörigen oft gar nicht, was ihnen an Leistungen und Hilfen zusteht.

Wir helfen Ihnen beim Beantragen des Pflegegrad und Höherstufung, beim Ausfüllen von Formularen und Beantragen von Leistungen.

Gerne beraten wir Sie ganz persönlich bei Ihnen zu Hause oder in unserem Büro in Bornheim-Merten.

Bitte vereinbaren Sie hierfür, telefonisch oder per e-mail, einen Termin mit uns.

 

Inkontinenzberatung

Wir begleiten Sie von der Problemerfassung, über Rezeptbesorgung, bis zur passenden Materialversorgung

 

Informationsangebote rund um Betreuung und Alltagsbegleitung pflegender Angehöriger 

 

Weiter- und Fortbildung

30-Stunden Basisqualifikation Hauswirtschaft
laut An FöVo* NRW

40-Stunden Basisqualifikation Betreuung
laut An FöVo* NRW
(*Verordnung über die Anerkennung von Angeboten zur Unterstützung im Alltag und Förderung der Weiterentwicklung der Versorgungsstruktur in Nordrhein-Westfalen)

Schulung 30-Stunden Basisqualifikation Hauwirtschaft:
6x Montag und Donnerstag 17.00 - 19.15 Uhr
1x Samstag 9.00 - 13.30 Uhr

Schulung 40-Stunden Basisqualifikation Betreuung:
1 Woche von Montag - Freitag 9.00 - 16.00 Uhr
Samstag 9.00 - 13.00 Uhr

Anfragen zu den Schulungsterminen stellen Sie bitte an unser Büro, telefonisch oder per Mail.
Informationen zu den Kosten der Schulungen erfahren Sie ebenfalls in unserem Büro.

 

 

 

Inhaltsverzeichnis: